Bewegen Sie sich schon oder haben Sie noch Rückenschmerzen?
Das neue Rückenkonzept von Fit4Life

Rückenleiden - das ewige Drama

Jeder 4. Erwachsene leidet hierzulande einmal oder wiederholt pro Jahr an Rückenschmerzen. Mehr als 90% dieser Schmerzen sind unspezifisch. Sie können auf keine klare Ursache, wie zum Beispiel Bandscheibenvorfälle oder Wirbelsäulenverletzungen, zurückgeführt werden. Die ständigen Schmerzen beeinträchtigen den Alltag der Betroffenen, Belastungsangst und Frustration machen sich breit. Nicht selten kompensieren die Betroffenen diesen Zustand mit ungesundem Essverhalten oder ungesundem Lebenstil. Die Folge sind Übergewicht und Krankheit (Herz-Kreislauf-Beschwerden, metabolisches Syndrom, Burn Out oder Depression).

Bei unspezifischen Rückenbeschwerden wird oft eine manuelle Therapieform verschrieben. Sie führt nur kurzfristig zum Verschwinden der Schmerzen – wenn überhaupt. Die weitaus effizientesten Therapien, die nachhaltige Verbesserung erwirken, sind dagegen Bewegung und Stressmanagement (Entspannung). Diese Erkenntnis folgt aus einer 2019 international publizierten Studie, die von Andreas Alt und Kollegen erstellt wurde. Die Studienergebnisse stützen den Trend zur Bewegung. Die Schulung zur Eigenverantwortung der Patienten steht dabei im Zentrum.

Das neue Rückenkonzept von Fit4Life verfolgt vor diesem Hintergrund ein klares Ziel: Vermeiden von Rückenschmerzen durch gezielte, individuelle, fachmännisch betreute Bewegung und Verhaltensschulung. Fit4Life möchte mit diesem Konzept eine Lösung anbieten, die den Betroffenen Funktionalität und bewusste Belastbarkeit im Alltag zurückgeben. Das Konzept soll ihre Lebensqualität im Zusammenhang mit Rückenschmerzen signifikant und dauerhaft erhöhen.

Inhalt

  • Aufnahme der aktuellen Situation mithilfe von wissenschaftlichen validierten Fragebögen
  • Festlegung der individuellen Ziele
  • Fünf Einzeltermine in der Physiotherapie
  • Einführungstraining im Fitnessclub
  • Sechs Wochen Mitgliedschaft im Fitnessclub
  • Stoffwechselmessung unter Belastung zur Ermittlung der idealen Herzfrequenz für das Azsdauertraining (Spiroergometrie)
  • Abschlussgespräch mit Empfehlung für das weitere Vorgehen

Ablauf

  • Sie melden sich telefonisch oder via E-Mail an
  • Sie vereinbaren einen Termin für die Aufnahme der aktuellen Situation und Festlegung der Ziele
  • Mit dem ersten Trainingstermin beginnt das sechswöchige Programm
  • Sie haben unbeschränkten Zutritt zu unseren Trainingsräumen
  • Während der Öffnungszeiten werden Sie von qualifizierten Fitnesstrainer/Innen betreut
  • Der wöchentliche Termin bei der Physiotherapie dient der Kontrolle des Trainingsfortschritts und der Anpassung Ihres Trainingsprogramms
  • Am Programmende erfolgt das Abschlussgespräch und Sie erhalten eine Dokumentation

Kosten

  • 490 CHF (alles inbegriffen)
  • Unter Umständen erhalten Sie von Ihrem Arzt eine Verordnung für unser Rückenkonzept. Sprechen Sie ihn darauf an.

KONTAKT

Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen?
Kontaktieren Sie uns!
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Öffnungszeiten
Montag – Freitag 6.00 – 22.00 Uhr
Samstag/Sonntag 8.00 – 17.00 Uhr

E-Mail: info@fit4life.ch

Fit 4 Life AG
Hardstrasse 10, Im Industriegebiet Hard
5301 Siggenthal Station
+41 56 268 67 70
Grosses Parkplatzangebot gratis!

Folgen Sie uns! | Facebook | YouTube

Rückenkonzept - Fit 4 Life